Stiftungsrat Stiftungszweck

OSKK – für bessere Behandlungschancen

Die OSKK unterstützt tumorbezogene Forschungs-
anstrengungen in der Ostschweiz und im Fürstentum Liechtenstein in der Überzeugung, damit einer steigenden Zahl krebsgefährdeter bzw. krebskranker Menschen vermehrte Heilungs- oder zumindest bessere Behandlungschancen zu ermöglichen. Der Mitteleinsatz erfolgt dabei nach sorgfältiger Projektbeurteilung, in unbürokratischer Weise durch einen ehrenamtlich arbeitenden Stiftungsrat und eine wissenschaftliche Kommission.

Doch die Forschung kostet Geld: es arbeiten nicht in erster Linie teure Apparate, sondern gesunde Menschen für Kranke! Zur Sicherstellung des Stiftungszwecks braucht die OSKK weitere weitblickende Sponsoren und Spender. Jede Ihrer kleinen oder grösseren Zuwendung kommt vollumfänglich der patientenbezogenen Krebsforschung in unserer Landesregion zugute.

Helfen bitte auch Sie, diese wichtige Aufgabe noch besser zu erfüllen! Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit.

Prof. Dr. H.J. Senn, Präsident Stiftungsrat